Einsteiger-Investment - Vollvermietes Denkmal mit 6 Wohnungen, Mietergärten und Stellplätzen.

Exposé-ID:
22037
Adresse:
PLZ, Ort:
01477, Arnsdorf
Lage:
Landkreis Bautzen (allgem.)
Fläche:
617,00  m2
Objektart:
Mehrfamilienhaus (Invest.)
Kaufpreis:
899.000,00  EUR
Exposé als PDF
Preisinformation:
Maklerprovision:
6,96 % inkl. 19% Mwst. (Brutto 62.583,89  EUR)
Kaufpreis:
899.000,00  EUR
Kaufpreis/m2:
1.457,05  EUR
Flächen:
Gesamtfläche:
617,00  m2
Wohnfläche:
617,00  m2
Grundstücksfläche:
2.008,00  m2
Vermietbare Fläche:
617,00  m2
Zustand & Bauweise:
Denkmalschutzobjekt:
Ja
Bauweise:
sanierter Altbau
Baujahr:
1915
Modernisierung:
2008
Bauzustand:
fertiggestellt
Zustand des Objekts:
gepflegt
Aufteilung:
6 Wohneinheiten
Nutzung & Ertrag:
Vermietungsstand:
vollvermietet
Kaltmiete IST:
48.828,00 EUR p. a.
Kaltmiete SOLL:
51.048,00 EUR p. a.
Kaltmiete ZIEL:
51.048,00 EUR p. a.
Renditefaktor:
18,41-fach
Ausstattung:
  • Garten kann genutzt werden
  • Fliesenboden
  • Laminat
  • Zentralheizung
  • Befeuerung mit Gas
  • Badfenster
  • Massivbauweise
  • Garage-Stellplatz
  • Keller
Energieausweis:
Zu diesem Objekt werden aktuell keine Angaben zum Energieausweis gemacht, da dieser entweder nicht vorgeschrieben ist oder auf Anforderung nachgereicht wird.
Wichtige Dokumente:

Lage

Wohnbeispiel Hobbyraum
In einer begrünten und ruhigen Seitenstraße mit dreißiger Verkehrszone steht dieses denkmalgeschützte Mehrfamilienhaus. Das Haus liegt direkt neben dem großen Parkgelände des Krankenhauses und vis-à-vis des beliebten Karswaldes. Dank der zurückgestzten Lage und den angelegten Mietergärten auf dem Grundstück genießen Bewohner ein Maximum an Ruhe und Privatsphäre. Dennoch erreichen sie Einkaufsmöglichkeiten sowie Grund- und Oberschulen in 3 Autominuten. Die Zugverbindung nach Dresden dauert nur 15 Minuten vom 1,4 km entfernten Bahnhof. Die Autobahnauffahrt A4 verbindet Sie in 13 Fahrminuten in die Richtungen Dresden oder Bautzen. Arnsdorf mit seinen Ortsteilen ist eine Gemeinde im vielseitigem Landkreis Bautzen. Es liegt 18 km östlich von der Landeshauptstadt Dresden und in unmittelbarer Nachbarschaft zu Radeberg. Die Einwohnerzahl entwickelte sich die letzten drei Jahre positiv. von ca. 4.800 auf 5.049. Spannende Ausflugsziele neben der Landeshauptstadt in der nahen Umgebung sind der Nationalpark Sächsische Schweiz, Lessingstadt Kamenz, Burg Stolpen, Porzellanstadt Meißen sowie die Bierstadt Radeberg oder die Tschechische Republik.

Objekt

Sie suchen ein Sorglos-Mehrfamilienhaus zum Selbstverwalten ohne großen Sanierungsaufwand? Bei diesem nachhaltigen Investment handelt es sich um ein voll vermietetes 6-Familien-Haus im sanierten Denkmal. Überwiegend nachgefragte 4-Raum-Grundrisse, sehr ansprechenden Wohnräumen, private Mietergärten je Wohnung sowie ein Parkgrundstück inkl. Stellplätzen vor der Haustür - alles vereint in diesem Altbau. TECHNISCHES: Der Massivbau aus dem Jahr 1915 steht unter Denkmalschutz und verfügt über 6 Wohneinheiten mit Stellplätzen. 2008 wurden sämtliche Medien, die Drainage, die Dachdeckung, die Wohnungen innen sowie die Dämmung der obersten Geschossdecke und Dämmung der Kellerdecke saniert. Zudem ist der Treppenhausflur im Erdgeschoss (Malerarbeiten plus neue Fliesen) zur Instandsetzung beauftragt und die Kosten werden vom Verkäufer übernommen. Der bauliche Zustand ist gut. Sie profitieren von einer neuen Heizung (Gas) welche dieses Jahr geliefert und vom Verkäufer neu eingebaut wird. Im Zuge von Mieterwechseln erfolgten fortlaufend Instandhaltungsmaßnahmen; die Immobilie zeigt sich heute als gepflegter Altbau. Ertrag: Der aktuelle Nettokaltmietertrag (inkl. der 7 Stellplätze, von den aktuell 5 vermietet sind) beträgt EUR 48.828,- p.a.. Die Wohnungsmieten betragen im Durchschnitt 6,52 EUR/qm. Lage und Ausstattungsqualität lassen diesen Mietansatz als nachhaltig, ggf. steigerbar, erscheinen. In der Spitze wird eine Miete von 8,35 EUR/qm erzielt. Sie als Käufer profitieren von den aktuellen Investitionen des Verkäufers - derzeit wird die Heizung für ca. 15.000,- EUR erneuert (Gasbrennwertheizung). Die daraus resultierenden Umlagemöglichkeiten auf die Mieten steigern ab März 2024 die Jahreskaltmiete um EUR 1.200,-, wie in unserer Mieterliste als Soll-Miete verankert. Insgesamt präsentiert sich die Immobilie als attraktive Wertanlage mit exzellenter Mieterstruktur. Citymakler Dresden vermarktet diese Immobilie exklusiv für den Eigentümer. Volles Exposé: www.cmdd.de/22037
Wohnbeispiel Arbeitszimmer
Wohnbeispiel Wohnzimmer
Wohnbeispiel Küche

Ausstattung

  • Denkmalschutzobjekt
  • Fenster (2008)
  • teils Fassade (2008)
  • Dachdeckung (2008)
  • Kellerdecke und oberste Geschossdecke gedämmt (2008)
  • Drainage neu (2008)
  • neue Gasbrennwertheizung über Verkäufer eingebaut (ca. 2024)
  • überwiegend gefragte 4-Raum-Wohnungen
  • Glasfaseranschluss
  • Gartenanteil je Wohnung
  • Laminat- und Fliesenböden
Wohnbeispiel Badezimmer
Wohnbeispiel Badezimmer
Wohnbeispiel Flur
Wohnbeispiel Flur
Wohnbeispiel Schlafzimmer
Wohnbeispiel Schlafzimmer
Treppenhaus
Treppenhaus
Keller
Keller
Rückansicht
Rückansicht
Mietergärten
Mietergärten
Die im Exposé gemachten Angaben beruhen auf den uns vom Auftraggeber bzw. Immobilieneigentümer übermittelten Daten. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann keine Garantie übernommen werden.
Exposé als PDF
Jana Lustik-Alban
Senior Managerin Verkauf
Bild