Ideal für WG oder kleine Familie. Altbauwohnung in zentraler Lage.

Exposé-ID:
20356
Adresse:
Freiberger Straße 111
PLZ, Ort:
01159, Dresden
Lage:
Löbtau-Nord
Fläche:
82,00  m2
Zimmer:
3
Objektart:
Etagenwohnung
Etage:
2. Obergeschoss
Nettokaltmiete:
699,00  EUR
Grundriss
Exposé als PDF
Preisinformation:
Warmmiete:
869,00  EUR
Nebenkosten:
170,00  EUR
Nettokaltmiete:
699,00  EUR
Mietpreis/m2:
8,52  EUR
Kaution:
1.398,00  EUR
Maklerprovision:
kostenfrei
Flächen:
Gesamtfläche:
82,00  m2
Wohnfläche:
82,00  m2
Zustand & Bauweise:
Bauweise:
sanierter Altbau
Baujahr:
1897
Modernisierung:
1999
Zustand des Objekts:
gepflegt
Bezugstermin:
01.10.2021
Ausstattung:
  • WG geignet
  • Fliesenboden
  • Laminat
  • Badezimmer mit Wanne
  • Fernwärme
  • DSL-Verfügbarkeit
  • Keller
Energieausweis vom 01.10.2018:
Baujahr:
1897
Modernisierung:
1999
Energieausweistyp:
Verbrauchsausweis
Energiekennwert:
77 kWh/m² x a
Energieeffizienzklasse:
C
Gültig bis:
01.10.2028
77 kWh/(m² x a) Energieeffizienzklasse C
A+ABCDEFGH
0255075100125150175200225250

Lage

Rückansicht
Moderate Mieten, gute Altbausubstanz und kurze Wege zur TU Dresden: Die Beliebtheit von Löbtau bei Studierenden und jungen Familien kommt nicht von ungefähr. 20.000 Menschen leben in dem Stadtteil südöstlich des Stadtzentrums, der neben Schulen und Kitas auch Sporthallen, ein Kino und gute Einkaufsmöglichkeiten bietet: Entlang der Kesselsdofer Straße, die Nord- und Südteil trennt, reiht sich ein Laden an den anderen. Löbtau-Nord ist beliebt wegen seiner historischen Bausubstanz und der ruhigen Wohnlage, sowie den üppig begrünten Seitenstraßen. Es dominieren drei- bis viergeschossigen Mehrfamilien-Wohnhäuser in offener Bauweise (Würfelhäuser). Aufgrund seiner Dynamik und seines Entwicklungspotentials steht der Stadtteil bei Kapitalanlegern hoch im Kurs. Das spricht für den Standort: gute Verkehrsanbindung mit Straßenbahn und Bus; einfache Wohnlage mit moderaren Preisen; überdurchschnittlich junge Bevölkerung; hoher Akademikeranteil wegen Nähe zur TU; zahleiche Parks und Grünanlagen; gute Einkaufsmöglichkeiten

Objekt

Die zu vermietende Altbauwohnung befindet sich im 2. Obergeschoss eines denkmalgeschützten Mehrfamilienhauses in zentraler Lage, unweit des Stadtzentrums und in Uni-Nähe. Die Fußböden in Flur, Bad und Küche sind gefliest; in den Wohn-/Schlafräumen ist ein Laminatboden verlegt. Die separate Küche mit Fenster bietet Platz für einen kleinen Essbereich. Das innenliegende Badezimmer verfügt über Badewanne und Waschmaschinenanschluss. Der sehr gut angeordnete Grundriss ermöglicht ein angenehmes Wohnen für eine Wohngemeinschaft oder auch eine kleine Familie. Die Wohnung ist aktuell noch vermietet und kann ab dem 01.10.2021 bezogen werden. Die Hundehaltung wird vom Vermieter nicht gestattet/erwünscht.
Schlafzimmer - Musterfoto
Wohnzimmer - Musterfoto

Ausstattung

  • Laminat- und Fliesenfußboden
  • Bad mit Wanne und Waschmaschinenanschluss
  • Küche mit Fenster und Platz für einen kleinen Essbereich
  • neue Innentüren
  • Holzfenster
  • Kellerabteil
Küche Bild 1 - Musterfoto
Küche Bild 1 - Musterfoto
Küche Bild 2 - Musterfoto
Küche Bild 2 - Musterfoto
Umgebung
Umgebung
Die im Exposé gemachten Angaben beruhen auf den uns vom Auftraggeber bzw. Immobilieneigentümer übermittelten Daten. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann keine Garantie übernommen werden.
Exposé als PDF
Alexander Jehmlich
Senior Manager Vermietung / Immobilienkaufmann
Bild