Idylle pur! Reiheneckhaus in ländlich-grüner Lage nahe Meißen.

Exposé-ID:
20467
Adresse:
PLZ, Ort:
01665, Diera-Zehren
Lage:
Meissen
Fläche:
130,00  m2
Zimmer:
4
Objektart:
Reiheneckhaus
Kaufpreis:
225.000,00  EUR
Exposé als PDF
Preisinformation:
Maklerprovision:
3,57 % inkl. 19% Mwst. (Brutto 8.032,50  EUR)
Kaufpreis:
225.000,00  EUR
Kaufpreis/m2:
1.730,77  EUR
Flächen:
Gesamtfläche:
130,00  m2
Wohnfläche:
104,00  m2
Grundstücksfläche:
358,00  m2
Zustand & Bauweise:
Bauweise:
Neubau
Baujahr:
1998
Bauzustand:
fertiggestellt
Zustand des Objekts:
gepflegt
Bezugstermin:
nach Vereinbarung
Aufteilung:
Reiheneckhaus mit 4 Zimmern, 2 Bädern, Garten und Carport
Anzahl Gäste WC:
1
Ausstattung:
  • Fliesenboden
  • Laminat
  • Zentralheizung
  • Befeuerung mit Gas
  • Badezimmer mit Wanne
  • Badfenster
  • Gas-Zentralheizung
  • Garage-Stellplatz
  • Balkon/ Terrasse
  • Keller
Energieausweis vom 01.10.2021:
Heizungsart:
Zentralheizung
Energieträger:
Befeuerung mit Gas
Baujahr:
1998
Energieausweistyp:
Verbrauchsausweis
Energiekennwert:
75,45 kWh/m² x a
Energieeffizienzklasse:
C
Gültig bis:
30.09.2031
75,45 kWh/(m² x a) Energieeffizienzklasse C
A+ABCDEFGH
0255075100125150175200225250
Wichtige Dokumente:

Lage

Eingangsbereich
Diera-Zehren ist eine Gemeinde die sich nördlich von Meißen beiderseits der Elbe erstreckt. Der Hauptort Diera ist ein rechtselbig gelegener Ortsteil, welcher alle Vorzüge einer ländlich-ruhigen Lage bei guter Anbindung an die Kreisstadt Meißen vereint. Der nahe gelegene Golkwald sowie die schmalen Seitentäler zur Elbe hin laden zu ausgedehnten Spaziergängen oder Radtouren ein. Waren des täglichen Bedarfs sind in den benachbarten Ortsteilen und in Meißen binnen weniger Fahrminuten erreichbar. Eine Busanbindung nach Meißen und Riesa ist gegeben. Eine KiTa ist im Nachbarort Nieschütz vorhanden. Vielfältige schulische Angebote sind neben der Grundschule im direkt benachbarten Ortsteil Zadel im nahen Meißen gegeben.

Objekt

Warum Miete zahlen? Das Reiheneckhaus ist die ideale Gelegenheit, den Schritt in die eigene Immobilie zu gehen. Das Gebäude wurde 1998 in solider Massivbauweise in einer Neubausiedlung von Diera vor den Toren von Meißen errichtet. Die 3 Wohnebenen erstrecken sich vom Souterrain bis ins Obergeschoss. Im Souterrain ist ein Duschbad mit Waschmaschinenanschluss und ein großer Wohnraum vorhanden, dessen Belichtung über ein großes Fenster mit entsprechende Geländemodellierung gewährleistet ist. Ein kleiner Windfang im Erdgeschoss erschließt die Wohnebene mit separater Tageslichtküche und gemütlichem Wohnzimmer, von welchem Sie in den Garten gelangen. Im Obergeschoss stehen zwei weitere Zimmer - jeweils mit Balkonzugang - nebst Wannenbad zur Verfügung. Die Badausstattungen entsprechen dem Baujahr. Der Grundriss ist bei Nutzung aller Ebenen familientauglich oder auch für ein Pärchen mit gehobenen Platzbedarf ideal geeignet. Ein Highlight des Hauses ist der stark durchgrünte Garten mit geschützter und nicht einsehbarer Terrasse - Erholung ist hier garantiert. Neben dem Hauptgebäude bietet ein Carport nebst Geräteschuppen vielfältige Nutzungsmöglichkeiten, welche durch Hausanschlussraum und Dachboden ergänzt werden. Die Immobilie wird mit einer Gaszentralheizung beheizt. Citymakler Dresden vermarktet die Immobilie exklusiv für die Eigentümerseite.
Grundriss_Untergeschoss
Grundriss_Erdgeschoss
Grundriss_Obgereschoss
Grundriss_Dachspitz
Wohnzimmer im Erdgeschoss

Ausstattung

  • 4 Zimmer
  • geräumige Terrasse
  • gemütlicher Balkon
  • 2 Bäder
  • Carport
Terrasse_und_Garten
Terrasse_und_Garten
Flur mit Treppenhaus
Flur mit Treppenhaus
Kind 1 im Obergeschoss
Kind 1 im Obergeschoss
Balkon Obergeschoss
Balkon Obergeschoss
Badezimmer im Obergeschoss
Badezimmer im Obergeschoss
Grundstück mit Nebengelass
Grundstück mit Nebengelass
Umgebung
Umgebung
Die im Exposé gemachten Angaben beruhen auf den uns vom Auftraggeber bzw. Immobilieneigentümer übermittelten Daten. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann keine Garantie übernommen werden.
Exposé als PDF
Thomas Ritzschel
Senior Manager Verkauf / Dipl.-Bauingenieur (TU)
Bild