Investoren aufgepasst. Sanierungsobjekt. Gutsherren-Villa mit Rittergut, großes Park-Areal.

Exposé-ID:
21263
Adresse:
PLZ, Ort:
01796, Struppen
Lage:
Sächsische Schweiz
Fläche:
2.326,00  m2
Objektart:
Wohnanlage (Invest.)
Kaufpreis:
1.000.000,00  EUR
Exposé als PDF
Preisinformation:
Maklerprovision:
6,96 % inkl. 19% Mwst. (Brutto 69.615,00  EUR)
Kaufpreis:
1.000.000,00  EUR
Kaufpreis/m2:
429,92  EUR
Flächen:
Gesamtfläche:
2.326,00  m2
Wohnfläche:
2.326,00  m2
Grundstücksfläche:
17.635,00  m2
Vermietbare Fläche:
2.326,00  m2
Zustand & Bauweise:
Denkmalschutzobjekt:
Ja
Bauweise:
Altbau
Baujahr:
1880
Modernisierung:
1980
Bauzustand:
unsaniert
Zustand des Objekts:
Renovierungsbedürftig
Aufteilung:
Villa mit 3 Wohneinheiten
Nutzung & Ertrag:
Vermietungsstand:
teilweise vermietet
Kaltmiete IST:
11.760,00 EUR p. a.
Kaltmiete SOLL:
11.760,00 EUR p. a.
Kaltmiete ZIEL:
228.000,00 EUR p. a.
Ausstattung:
  • Zentralheizung
  • Befeuerung mit Gas
  • Massivbauweise
  • Garage-Stellplatz
Energieausweis:
Zu diesem Objekt werden aktuell keine Angaben zum Energieausweis gemacht, da dieser entweder nicht vorgeschrieben ist oder auf Anforderung nachgereicht wird.
Wichtige Dokumente:

Lage

Villa - Westansicht
Früher ritterlicher Herrensitz – heute Wohn-Hotspot mit guter Verkehrsanbindung: Die Gemeinde Struppen ist ein großes Dorf mit ca. 2.500 Einwohnern. Familien und Naturliebhaber haben ihren Lebensmittelpunkt in den letzten 20 Jahren in dieses schöne Fleckchen Erde verlegt. Malerisch gelegen im auf einem landschaftlichen Hochplateau, im Elbknie zwischen Pirna und Königstein, bietet Struppen viele Vorteile. In nur 10 – 15 Minuten erreichen Sie mit dem Auto oder dem Rad entweder die Kreisstadt Pirna oder den für Struppen zuständigen Verwaltungssitz Königstein mit seiner weltberühmten Festung. Im Norden sind Sie genauso schnell an der Elbe mit den Gemeinden Wehlen oder Obervogelgesang. Dort verkehrt auch die S-Bahn, welche Sie in 28 Minuten zum Dresdner Hauptbahnhof bringt. Struppen hat eine bedeutende und bewegte Geschichte. Bereits 1275 wurde dort der ritterliche Herrensitz Ztrupin erwähnt. Zusammen mit dem Schloss Struppen bildet das Rittergut, in welchem sich auch das Kaufobjekt befindet, das kulturhistorische Zentrum des Ortes. In einer Landschaft wohnen wo andere Urlaub machen: Der Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge erstreckt sich über das Gebiet südlich von Dresden bis hin zur tschechischen Grenze. Wer gern aktiv draußen ist, findet hier sein Paradies: Das Wandern zwischen den von Wäldern gesäumten Sandsteinfelsen der Sächsischen Schweiz ist ein einzigartiges Naturerlebnis. Größere Waldgebiete befinden sich auch bei Tharandt und Altenberg, das zahlreiche Wintersportmöglichkeiten bietet. Entsprechend hoch ist der Stellenwert des Gastgewerbes; Hotels und Pensionen sind hier wichtige Arbeitgeber. Vier Bundesstraßen sowie die Bundesautobahn Dresden–Prag führen durch den Landkreis. Das Eisenbahnnetz mit S-Bahnen und historischen Schmalspurbahnen ist gut ausgebaut. Das spricht für den Standort: Leben im Grünen abseits der großen Städte; zahlreiche Sport-, Wander- und Erholungsmöglichkeiten; ruhige Wohnlage; gute Verkehrsanbindung.

Objekt

Sie kaufen 3 historische Gebäude (Gutsherrenvilla und 2 Wirtschaftsgebäude) des Rittergutes Struppen, in toller Höhen-Plateau-Lage. Das großräumige Denkmal-Objekt mit einem 17.600 qm Parkgrundstück atmet Geschichte! Die Herrenvilla und das Rittergut waren eine Wirtschaftseinheit und gemeinsam mit dem Schloss über Jahrhunderte der wichtigste Ort in der gesamten Umgebung. Rittergut: #im Plan die beige Fläche Nr. 3# Bebaut ist das Grundstück mit 2 langgestreckten Riegeln in monumentaler Bauweise. Die Außenmaße betragen ca. 70 m x 12 m. Sie betreten die Bauwerke über teils große, doppelflügelige Holztore - ganz im Stil der ritterlichen Tradition des Ensembles. Auf den dicken Erdgeschoss-Wänden aus Sandstein oder Feldstein liegen beeindruckende Gewölbebögen auf, die sich in zentralen Bereichen zu Kreuzgewölben verzweigen. Es bestehen 2 Mietverhältnisse, das Haus ist nicht unterkellert und stark sanierungsbedürftig. Das Haus Nr. 16 hat eine Abwassergrube. Das Objekt gilt als teilerschlossen. Herrenhaus: #im Plan die rote Fläche Nr. 4# Das Gutsverwalter-Haus des Rittergutes ist ein kleines MFH in Hanglage. Auf einer im Norden von Struppen liegenden Anhöhe genießen die Bewohner der Villa einen schönen Panoramablick nach Süden, auf die lebendige Gemeinde, und nach Osten auf die Festung Königstein. Das 1. OG, die Belletage, ist leerstehend und nach Sanierung beziehbar. Helle, großflächige Verglasungen mit Panoramablick und Raumzuschnitte mit mehr als 30 qm lassen den Glanz vergangener Zeiten erahnen. Für einen laufenden Ertrag sorgen die Mietverhältnisse im EG und im DG, welche sich auf je ca. 85 qm erstecken und diese beiden Etagen komplett belegen. Kaltmiete EG = 380,- EUR; Kaltmiete DG = 200,- EUR - das ergibt eine Jahresnetto-Kaltmiete von 6.960,- EUR. Citymakler Dresden vermarktet diese Immobilie exklusiv für den Eigentümer! Das vollständige online-Exposé sehen Sie unter www.citymakler-dresden.de/21263.
Rittergut 1 Riegel
Rittergut 2 Riegel
Rittergut-komplett
Rittergut-komplett
Parkgrundstück mit Blick zur Villa
Parkgrundstück mit Blick zur Villa
Seiteneingang
Seiteneingang
Villa - Teilansicht Keller
Villa - Teilansicht Keller
Villa - Eingangshalle
Villa - Eingangshalle
Villa - Raum Belletage mit Blick
Villa - Raum Belletage mit Blick
Umgebung
Umgebung
Die im Exposé gemachten Angaben beruhen auf den uns vom Auftraggeber bzw. Immobilieneigentümer übermittelten Daten. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann keine Garantie übernommen werden.
Exposé als PDF
Marko Häbold
Geschäftsführer / CEO
Bild