Repräsentativ mit Wertsteigerungspotential - und ohne Übertreibung in bester Lage am Meißner Markt.

Exposé-ID:
21892
Adresse:
PLZ, Ort:
01662, Meißen
Lage:
Meissen
Fläche:
706,70  m2
Objektart:
Wohn-/Geschäftshaus (Invest.)
Kaufpreis:
890.000,00  EUR
Exposé als PDF
Preisinformation:
Maklerprovision:
6,96 % inkl. 19% Mwst. (Brutto 61.957,35  EUR)
Kaufpreis:
890.000,00  EUR
Kaufpreis/m2:
1.259,37  EUR
Flächen:
Gesamtfläche:
706,70  m2
Wohnfläche:
203,21  m2
Bürofläche:
106,86  m2
Gastronomiefläche:
396,63  m2
Grundstücksfläche:
480,00  m2
Vermietbare Fläche:
706,70  m2
Zustand & Bauweise:
Denkmalschutzobjekt:
Ja
Bauweise:
sanierter Altbau
Baujahr:
1480
Modernisierung:
2012
Bauzustand:
fertiggestellt
Zustand des Objekts:
gepflegt
Aufteilung:
3 Gewerbeeinheiten, 4 Wohneinheiten zzgl. Ausbaureserve
Nutzung & Ertrag:
Vermietungsstand:
voll vermietet, Bennosäle in Neuvermietung
Kaltmiete IST:
47.724,00 EUR p. a.
Kaltmiete SOLL:
59.148,00 EUR p. a.
Kaltmiete ZIEL:
59.148,00 EUR p. a.
Renditefaktor:
18,65-fach
Ausstattung:
  • Massivbauweise
  • Keller
Energieausweis:
Zu diesem Objekt werden aktuell keine Angaben zum Energieausweis gemacht, da dieser entweder nicht vorgeschrieben ist oder auf Anforderung nachgereicht wird.
Wichtige Dokumente:

Lage

Detailansicht Eingang
Die Stadt Meißen, 25 km nordwestlich von Dresden, liegt am Ausgang des Elbtalkessels an der Elbe und ihrem Nebenfluss, der Triebisch. Meißen ist die Wiege Sachsens und weltberühmt für seine Porzellan-Manufaktur (die älteste Europas), den Meißner Dom, die Albrechtsburg und durch seinen Wein, der seit über 800 Jahren im Elbtal angebaut wird! Aber Meißen ist auch eine moderne, pulsierende Kreisstadt mit einem Stadttheater, einem Tierpark, einer großen Zahl von Restaurants, Shoppingcentern und Boutiquen. In den kleinen Gassen der Stadt fühlt man einen Hauch von Süden. Die Stadt hat drei Bahnhöfe und ist Endpunkt der Dresdner S-Bahn-Linie 1 (verkehrt im Halbstundentakt). Das spricht für den Standort: idyllische Lage; hohe Lebensqualität; viele Einkaufsmöglichkeiten; exzellente Verkehrsanbindung; attraktiver Bildungsstandort (z. B. Landesgymnasium St. Afra, Franziskaneum Meißen, Freie Werkschule); Elblandklinikum Meißen als wichtigster Arbeitgeber der Region

Objekt

Investoren mit Herz für Altbauten und Denkmäler aufgepasst! Gelegen am Markt der historischen Altstadt bietet sich hier die seltene Gelegenheit, in allererster Lage von Meißen zu investieren. Technisches: Das Gebäude geht in seinen Ursprüngen auf ein Vorgängerbauwerk von Bischof Benno um das Jahr 1100 zurück. Der zugehörige Brunnenkeller blieb bis dato bestehen. Das heutige Antlitz des Gebäudes wurde in den Jahren 1470/1480 geschaffen. Etwa 100 Jahre später erfolgte ein neuerlicher Umbau, in dessen Ergebnis die noch heute erhaltenen Holzdecken mit reichhaltiger Bemalung entstanden sind. Glücklicherweise fanden in den 70er Jahren nachhaltige Erhaltungsmaßnahmen statt. Heute präsentiert sich das Haus in einem vollsanierten Zustand, welcher im Jahre 2007 hergestellt wurde und bis heute penibel gepflegt wird. Ertrag: Im Erdgeschoss ist eine seit Jahren gut eingeführte Gastronomie eingemietet, welche auch die historischen Gewölbekeller und den Gästegarten im liebevoll hergerichteten Innenhof nutzt. Das 1. OG beherbergt die sogenannten Bennosäle, welche aktuell unvermietet sind. Hier erscheint eine Nutzung als Galerie und Repräsentationsbereich ideal. Im 2. Obergeschoss sowie im Dachgeschoss sind insgesamt 4 Wohnungen untergebracht, welche voll vermietet sind. Aktuell wird eine Jahresnettokaltmiete von EUR 47.724,- (Faktor 18,65-fach) erwirtschaftet. Mit Vermietung der Bennosäle ist eine Kaltmieteinnahme von etwa EUR 59.140,- p.a. erzielbar. Seitens der Verkäufer wird für die teilweise Kaufpreisfinanzierung ein zinsloses Darlehen in Höhe von EUR 144.000,- mit einer Festlaufzeit von 10 Jahren angeboten. Damit wird ein Zinsvorteil von etwa EUR 35.000,- bei ca. 4,5 % Zinsen gewährt. Die Immobilie steht unter Denkmalschutz und liegt im Sanierungsgebiet, wobei der Ausgleichbeitrag bereits beglichen wurde. Citymakler Dresden vermarktet diese Immobilie exklusiv für den Eigentümer! Das vollständige online-Exposé sehen Sie unter www.citymakler-dresden.de/21892
Gästegarten _ Blick 1
Gästegarten _ Blick 2
Eingangsbereich

Ausstattung

  • historische Unterkellerung (Gewölbetonnen)
  • liebevoll gestalter Außenbereich mit Gästegarten der Gastronomie
  • viele historische Details wie Renaissance Sitznischenportale, Kreuzgewölbedecken, bemalte Holzbalkendecken
  • touristisch stark frequentierte Lage direkt am Markt neben dem Rathaus
Aufgang zum Obergeschoss
Aufgang zum Obergeschoss
Eingang zum Bennosaal
Eingang zum Bennosaal
großer Bennosaal
großer Bennosaal
historische Deckentäfelung
historische Deckentäfelung
Wohnungsbeispiel
Wohnungsbeispiel
Blick zum Gebäude und in die Burgstraße
Blick zum Gebäude und in die Burgstraße
Die im Exposé gemachten Angaben beruhen auf den uns vom Auftraggeber bzw. Immobilieneigentümer übermittelten Daten. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann keine Garantie übernommen werden.
Exposé als PDF
Thomas Ritzschel
Prokurist / Senior Manager Verkauf
Bild