Haus verkaufen

Sie wollen ein Haus im Großraum Dresden verkaufen? Dann sind Sie bei Citymakler an der richtigen Adresse. Ob Einfamilienhaus, Doppelhaus oder Reihenhaus; ob zentrumsnah oder am Stadtrand – in unserer Investorendatenbank finden sich solvente Kaufinteressenten für alle Arten von Objekten. Wir entlasten Sie von zeitraubenden Aufgaben wie der Zusammenstellung aller notwendigen Dokumente, garantieren Prozesssicherheit, Diskretion und erzielen einen hohen Kaufpreis.

Gute Gründe für Citymakler:

  • Spezialisierung auf Wohnimmobilien
  • 20 Jahre Erfahrung auf dem Dresdner Immobilienmarkt
  • Präsentations- und Kommunikationsvorsprung
  • Exklusivität durch Einzelbesichtigungen
  • Interdisziplinäres Team

Hausverkauf in Dresden – Preisniveau und Erfolgsfaktoren

Auf dem Immobilienmarkt Dresden gibt es eine ungebrochen hohe Nachfrage nach Wohneigentum. Besonders begehrt sind unvermietete, zum Selbstbezug geeignete Objekte wie Einfamilienhäuser (EFH), Doppelhäuser, Reihenhäuser oder kleinere Privatvillen. Die Kaufpreise für Häuser in Dresden sind seit 2003 langsam, aber stetig gestiegen. Es gab seitdem keine nennenswerten Wertabweichungen nach unten – aber auch keine Sprünge nach oben. Als Kenner des Dresdner Immobilienmarktes gehen wir davon aus, dass sich dieser Trend fortsetzt. 

 

Im Wohnimmobiliensektor liegt die untere Preisgrenze für den Verkauf von Häusern bei 1000,- EUR/m2 für unsanierte, unbewohnbare Substanz. Im Luxussegement erreichen die Preise von über 7.000,- EUR/m2 – wie beispielsweise beim dem von uns betreuten Projekt „Kurfürstliche Orangerie“ am Zwinger. Detailliertere Informationen zum Thema Preisfindung finden Sie auch unter „Immobilie verkaufen“ und „Wertermittlung“.

Gezielte Ansprache kaufkräftiger Kundengruppen

Als Spezialist für Wohnimmobilien haben wir in den vergangenen 20 Jahren hunderte Häuser im Großraum Dresden verkauft und kennen die Ansprüche und Bedürfnisse der Zielgruppe genau. Voraussetzung für einen überdurchschnittlichen Preis sind nicht nur eine attraktive Wohnlage, eine gute Bausubstanz und Extras wie z. B. großzügige Grünflächen.

Auch die Gestaltung des Verkaufsprozesses und die Kundenansprache haben großen Einfluss auf den Preis. Wir wissen aus Erfahrung, dass die Interessenten für einen Hauskauf meist über eine gute Bonität verfügen und im Durchschnitt 2,5 Jahre nach einer passenden Immobilie in Dresden und Umgebung suchen. Und wir wissen, dass der Hauskauf als Lebensentscheidung eine sehr emotionale Angelegenheit ist.

Ob und zu welchen Konditionen ein Geschäft zustande kommt, hängt daher wesentlich davon ab, ob die Erwartungen des Käufers erfüllt oder sogar übertroffen werden. Demgegenüber treten vermeintlich genaue Vorstellungen zu Größe, Lage und Preis häufig in den Hintergrund. Citymakler verfügt über das Know-how, die Kanäle und das kommunikative Geschick, um diese sensible und gleichzeitig kaufkräftige Kundengruppe optimal anzusprechen.

Umfassender Service für Haus-Verkäufer

Den Grundstein für einen sehr guten Vertragsabschluss legen wir schon mit einer detaillierten Markteintritts-Beratung. Dabei entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen eine individuelle Strategie für den Verkauf Ihres Doppelhauses oder Ihrer Villa, die exakt auf die Zielgruppe zugeschnitten ist. In diesem Zuge sagen wir Ihnen auch, mit welchen Maßnahmen Sie die Attraktivität Ihrer Immobilie im Vorfeld des Verkaufs weiter steigern können. Die potenziellen Käufer werden mit einem visuell herausragenden Exposé einschließlich Fotoproduktion und professionell erstellter Texte angesprochen. Eine hohe Sicherheit bekommt der Prozess durch die Prüfung von Bonität und Vertragsinhalten durch unsere Transaktionsspezialisten.

Kundenmeinungen

Leistungen

Mit professionellen Fotos und Multimedia-Elementen setzen wir Ihre Immobilie in Szene. Ihr Vorteil: mehr Interessenten und eine bessere Verhandlungsposition.

Unsere Interessenten-Datenbank verzeichnet mehr als 5.000 Gesuche –Tendenz steigend. Dabei achten wir selbstverständlich auf die Einhaltung strengster Datenschutzstandards.

Wir sensibilisieren für das Konfliktpotenzial rund um Immobiliengeschäfte – und helfen im Streitfall bei der Erarbeitung fairer, praxisnaher Lösungen.

Besonderheiten bei vermieteten Häusern

Bei vermieteten Häusern – z. B. Mehrfamilienhäusern – sind Besonderheiten bei der Anwendung des Mietspiegels und mit Blick auf die sogenannte Mietpreisbremse zu beachten. Wollen Sie ein vermietetes Haus in Dresden verkaufen, so ist der Grundsatz „Kauf bricht nicht Miete“ zu beachten. Gerade in Dresden, wo in beliebten Stadtvierteln die Mieten steigen und die Renditen für Käufer von Mehrfamilienhäusern sinken, sind Käufer an Mieten mit Steigerungspotenzial und einer Darlegung der Möglichkeiten laut Mietspiegel interessiert.

Welche Unterlagen brauche ich für die Abwicklung des Hausverkaufs?

Der Verkauf eines Hauses bringt einen hohen bürokratischen Aufwand mit sich, wenn Sie den Prozess komplett in Eigenregie abwickeln. Unterschreiben Sie stattdessen einen Vertrag bei Citymakler, sinkt der Aufwand auf das absolute Minimum. In diesem Fall übernehmen wir alle Arbeiten, die bis zum Vorliegen eines unterschriftsreifen Vertrages für Ihr Haus anfallen – auch die Zusammenstellung der von Käufer, Bank oder Notariat geforderten Unterlagen. So sparen Sie Zeit und erhöhen gleichzeitig die Prozesssicherheit. Denn Citymakler ist ein Garant für die juristische und wirtschaftliche Sicherheit beim Hausverkauf durch eine lückenlose und rechtssichere Dokumentation.

Je nach Art der Immobilie holen wir alle notwendigen Dokumente bei Ämtern, Verwaltern, Architekten oder dem Verkäufer selbst ein. Im Anschluss werten wir diese aus und stellen sicher, dass alle relevanten Punkte in Kaufverhandlungen und Kaufvertrag berücksichtigt werden. So stellen wir sicher, dass Sie keinen Risiken in der Abwicklung ausgesetzt sind und nicht für Rechts- und Sachmängel haften.

Liste der notwendigen Dokumente für den Verkauf von Einfamilienhaus, Reihenhaus oder Stadtvilla

  • Grundbuchauszug (nicht älter als 3 Monate)
  • Baulastenauskunft (nicht älter als 3 Monate)
  • Altlastenauskunft (nicht älter als 3 Monate)
  • Denkmalschutzstatus nicht älter als 3 Monate
  • Katasterplan nicht älter als 3 Monate
  • Infos zum Hochwasserstatus
  • Grundrisse aller Vermietungseinheiten
  • Etagengrundrisse und Gebäudeschnitt
  • Baugenehmigungen, bei Altbauten insbesondere zu Balkonen, DG-Ausbauten etc.
  • Wohnflächen- und Kubatur-Berechnungen
  • Versicherungsnachweis

Zusätzliche Dokumente bei Wohnungseigentümer-Gemeinschaften (z. B. wenn Sie eine Wohnung verkaufen)

  • Teilungserklärung
  • Abgeschlossenheitsbescheinigung
  • die letzten 3 Hausgeldabrechnungen
  • den aktuellen Wirtschaftsplan
  • die letzten 3 Versammlungsprotokolle
  • die Beschlusssammlung des Verwalters
  • den aktuellen Stand des Rücklagenkontos

Zusätzliche Dokumente bei vermieteten Objekten:

  • Mieterliste
  • Mietvertragskopien, inkl. Aller Nachträge
  • Zahlungsnachweise über Mieteingang oder Verwalterbestätigung
  • die letzten Nebenkostenabrechnungen
  • Korrespondenz zu Mietstreitigkeiten, Mängeln oder Minderungen.

 

Erbteil statt komplettes Haus verkaufen – möglich oder nicht?

Grundsätzlich können Sie auch ohne Zustimmung des Erblassers und der Miterben Erbteile verkaufen. Das gilt auch, wenn es sich um künftige Ansprüche an einer Immobilie handelt. In diesem Fall wird der Wert des Erbteils  im Rahmen einer Immobilien-Marktwertermittlung ermittelt. Gern übernehmen unsere Experten diese Aufgabe für Sie.

Neben den konkreten Objekteigenschaften der Immobilie fließen in diese Bewertung auch Informationen zur Struktur der Miteigentümer/Miterben, zur Größe des Erbteils am Gesamterbe und zum vermutlichen Todeszeitpunkt des Erblassers nach Sterbetafel ein. Der Käufer für einen Erbteil kann – genau wie bei einer normalen Immobilie – auch durch einen Immobilienmakler vermittelt werden.

Ermitteln Sie hier kostenlos und unverbindlich den Wert Ihrer Immobilie bei Verkauf oder Vermietung. Sie erhalten das Ergebnis sofort online.

Team Verkauf

Telefon: +49 (0) 351 6555 755 +49 (0) 351 6555 755