Immobilien zur Miete in Dresden Leubnitz-Neuostra

1 Objekt gefunden

01219 Dresden, Leubnitz-Neuostra

  • Gesamtfläche:   53,73  m2
  • Zimmer: 2
  • Nettokaltmiete:  450,00  EUR

In den letzten zwei Jahren konnten Immobilieneigentümer satte Gewinne verbuchen. Heute beginnt für Investoren in Dresden ein neues Zeitalter in…

Erstellt von Marko Häbold,

Das Gebäudeenergie-Gesetz (GEG) enthält eine Vielzahl von Anforderungen für die energetischen Nachrüstungen in Ihren Bestandsgebäuden. Auch aus…

Erstellt von Thomas Ritzschel,

Viele unserer Kunden besitzen Immobilien, deren Wert sich im Laufe der Jahre verdoppelt oder vervielfacht hat. Das volle Potenzial als Investment…

Erstellt von Marko Häbold,

Indexmietvereinbarungen liegen im Trend. Wir erklären, warum Vermieter immer öfter auf eine Kopplung der Miete an die Lebenshaltungskosten setzen.…

Erstellt von Grit Windrich,

Ein Ausblick in die möglichen Wertentwicklungsperspektiven für die Jahre 2020 - 2021.

Erstellt von Marko Häbold,

Die Anzahl der überschuldeten Haushalte steigt stetig, die aktuellen Zahlen sprechen von offiziell rund drei Millionen bestätigten Fällen.

Erstellt von Manuela Bienk,

Sie haben ein Wohnungsangebot gefunden welches Ihren Wünschen entspricht, Sie vereinbaren mit dem Makler einen Besichtigungstermin und werden…

Erstellt von Grit Windrich,

Der Wohnungsmarkt in Dresden wird bei Neuvermietungen stark reguliert, denn die Mietpreisbremse für Dresden ist im Anmarsch. Vermieter sind besorgt…

Erstellt von Alexander Jehmlich,

Mietpreis-Einordnung von Neuvermietungen gemäß technischer Kategorien wie Erstbezug, Zweitbezug, Drittbezug in Dresden.

Erstellt von Alexander Jehmlich,

Ob historisches Klosterareal oder moderner Kaufpark Nickern - Abwechslung und Wohnqualität im Grünen

Beschreibung:

Als Ihr Immobilienmakler in Dresden kennen wir Leubnitz-Neuostra sehr genau.

Leubnitz-Neuostra ist ein ruhiger Stadtteil im Dresdner Süden, ein „Doppelort“ mit zwei erhaltenen alten Dorfkernen (Altleubnitz und Neuostra), Einfamilienhaussiedlungen, einigen Villen und anderen Wohnbauten. Historisch bedeutsam ist der alte Stadtkern um den Klosterteichplatz herum. In diesen Gassen kann man noch heute Stadtgeschichte spüren, denn hier existierte bereits seit dem 13. Jahrhundert eine Außenstelle des Kloster Altzella. Das ländliche Flair des Stadtteils sorgt für eine hohe Lebensqualität. Es gibt ein intaktes Umfeld aus Einzelhändlern und Dienstleistern sowie den nahen "Kaufpark Nickern" als Mega-Shoppingcenter. Die Dresdner Innenstadt mit dem Hauptbahnhof ist etwa fünf Kilometer entfernt. Mit der Buslinie 66 gelangt man, vorbei am Universitätsgelände, in kurzer Zeit dorthin. Die Immobilien- und Mietpreise sind in Leubnitz-Neuostra, im Vergleich zu anderen Dresdner Stadtteilen, moderat.

Das spricht für den Stadtteil: viel Grün: ruhige Lage; vier Buslinien; Nähe zu anderen Dresdner Stadtteilen mit Einkaufsmöglichkeiten, zur Uni und zum Hauptbahnhof.

Daten und Fakten
Stadtzentrum:
5,0 km entfernt
Einwohnerzahl:
14.101
Verkehrsanbindung:

Straßenbahnlinien 9, 10, 12, 13

Buslinien 63, 64, 65, 66, 75, 87

Citymakler- Lagebewertung:
Gute Lage