Immobilien zum Kauf in Ortsamt Dresden Klotzsche

1 Objekt gefunden

01109 Dresden, Hellerau

  • Gesamtfläche:   282,00  m2
  • Zimmer: 5.5
  • Kaufpreis:  695.000,00  EUR

In den letzten zwei Jahren konnten Immobilieneigentümer satte Gewinne verbuchen. Heute beginnt für Investoren in Dresden ein neues Zeitalter in…

Erstellt von Marko Häbold,

Das Gebäudeenergie-Gesetz (GEG) enthält eine Vielzahl von Anforderungen für die energetischen Nachrüstungen in Ihren Bestandsgebäuden. Auch aus…

Erstellt von Thomas Ritzschel,

Viele unserer Kunden besitzen Immobilien, deren Wert sich im Laufe der Jahre verdoppelt oder vervielfacht hat. Das volle Potenzial als Investment…

Erstellt von Marko Häbold,

Gesunkene Immobilienpreise, Katerstimmung bei den Anlegern, verunsicherte Eigentümer. Der Immobilieninvestmentmarkt und das Neubaugeschehen kamen in…

Erstellt von Marko Häbold,

Scheiden tut weh – nicht selten auch finanziell. Besonders wenn im Scheidungsfall Immobilien aufzuteilen sind, werden schnell Entscheidungen…

Erstellt von Jana Lustik-Alban,

Wie prüft man richtig den Zustand der Immobilie? Welche Dokumente sind wichtig und wie werden diese gelesen?

Erstellt von David Gersdorf,

Altlasten – ein Begriff, der jeden Immobilienkäufer zu Recht aufhorchen lässt! Daher gilt es im Zuge einer nachhaltigen Immobilienvermittlung, diesen…

Erstellt von Thomas Ritzschel,
Notaranderkonto

Wer bereits vor vielen Jahren einmal einen Immobilie ge- und verkauft hat, kann sich sicherlich noch an diese damals übliche Verfahrensweise erinnern.

Erstellt von Carsten Hamm,

Sie wollen eine Immobilie verkaufen und die perfekte Verhandlungsposition haben? In diesem 3-teiligen Video-Podcast bekommen Sie einen…

Erstellt von Marko Häbold,

Die Marktbedingungen für Dresdner Immobilieneigentümer ändern sich seit Jahresbeginn rasant. Lesen Sie dieses Update zum jährlichen…

Erstellt von Marko Häbold,

Viele in unserem Team sind berufliche 90er Kinder. Denn unsere persönlichen Karrieren als Immobilien-Berater begannen in dieser Zeit.

Ja, damals, wir…

Erstellt von Marko Häbold,
Die 4 Stadtteile von Klotzsche

Hellerau - Einzigartige Architekur und die Weiten der Dresdner Heide - hier ist Natur und Kultur im Einklang

Der Dredner Stadtteil Hellerau liegt ca. acht Kilometer nördlich des Zentrums, ist jedoch sowohl mit der Tram als auch mit dem Bus bequem erreichbar. Als erste und größte Gartenstadt war Hellerau zu Beginn des 20. Jahrhunderts europaweit bekannt – hier wurde die Einheit von Arbeit, Wohnen und Kultur schon vor 100 Jahren neu gedacht. Dieser Geist ist bei einem Spaziergang durch die begrünte Reihenhaussiedlung rund um das Festspielhaus auch heute noch zu spüren. Aber auch in der Gegenwart hat der Stadtteil viel zu bieten: ein familiäres, familienfreundliches, naturnahes Wohnumfeld, in dem es an nichts fehlt.

Das spricht für den Standort: historischer Ort mit vielen Baudenkmälern; hoher Anteil an Reihenhäusern; gutes Bildungsangebot; ruhige Lage; Nähe zum Flughafen Klotzsche und zur Dresdner Heide.

Bild

Klotzsche - Technologiehotspot, Villenquartier und Tor zur Dresdner Heide

Dresden-Klotzsche ist die perfekte Adresse für alle, die jenseits des städtischen Trubels wohnen wollen. Zwar liegen einige Wohngebiete in Nähe zum Dresdner Flughafen und den Auffahrten zu den Autobahnen A4 und A13, dennoch ist Klotzsche als eine ruhige und exklusive Wohnlage bekannt. Der Stadtteil ist vor allem bei zwei Zielgruppen beliebt: bei Senioren und den Angestellten der großen Technologieunternehmen im Norden Dresdens wie z. B. Infineon. Städtisches Leben lässt sich hier pefekt vereinen mit dem Drang zur Natur. Die Dresdner Heide, ein 6.000 Hektar großes Naturschutzgebiet, grenzt direkt an Klotzsche. Das Immobilienangebot reicht von oppulenten Villen über sanierte Plattenbauten bis zu modernen Eigenheimen aus den 2000er Jahren.

Das spricht für den Standort: kurze Wege zu Flughafen, zu den Autobahnen A4 und A13 sowie zum Industriegebiet Klotzsche; moderates Preisniveau; Nähe zur Dresdner Heide als großem Naherholungsgebiet; gute ÖPNV-Anbindung.

Bild

Flughafen - Beste Anbindung zur Innenstadt und in die Welt - mit "Klotzsche-Faktor" für gute Wohnqualität

Zusammen mit dem Industriegebiet Klotzsche bildet der Flughafen Dresden ein eigenes Stadtviertel. Sein größter Pluspunkt sind die in vieler Hinsicht kurzen Wege: Wer hier wohnt, braucht nur wenige Minuten zu den großen Gewerbeparks im Norden der Stadt mit Technologiefirmen wie Infineon oder Globalfoundries. Ein Autobahnanschluss zur A4 und zur A13 ist ebenso in unmittelbarer Nähe wie der Flughafen Dresden International. Der Stadtteil bietet überwiegend gute und gehobene Wohnlagen und gilt trotz der gut ausgebauten Verkehrsinfrastruktur als ruhig – dafür sorgt auch ein Nachtflugverbot für den Flughafen. Freizeiteinrichtungen, Gastronomie und Einkaufsmöglichkeiten finden sich vor allem in Klotzsche, welches direkt neben dem Flughafen-Areal liegt.

Das spricht für den Standort: kurze Wege zur A4, A13 und zum Flughafen Dresden International; S-Bahn-Anschluss; viele Grünflächen; eher dünn besiedelt wegen des hohen Gewerbeanteils; Nähe zur Dresdner Heide.

Bild

Hellerberge - Für Natur- und Sportfans: ruhige Wohnlage in Nachbarschaft zur quirligen Neustadt

Die Hellerberge mit ihren Waldflächen, Sandgruben und dem Waldpark Klotzsche liegen im Norden von Dresden und sind eher dünn besiedelt. Das ehemalige Militärgelände ist heute eines der beliebtesten Ziele zum Spazierengehen, Mountainbike-Fahren oder Joggen. Die Hellersiedlung ist eine traditionsreiche Kleingartenanlage, die ursprünglich als Einfamilienhaus-Siedlung mit großen Parzellen und Straßen angelegt worden war und später als Gartensparte eingestuft wurde. Der genaue Status ist bis heute umstritten. In den 60er Jahren gab es einen Plan, den Heller mit Plattenbauten zu bebauen, der aber verworfen wurde. Die Straßenbahnlinien 7 und 8 (Haltestelle Hellersiedlung) verkehren östlich der Hellerberge. Heute überzeugt Hellerberge vor allem als Grüne und ruhige Wohnlage zwischen Heide und der quirligen Neustadt gelegen.

Das spricht für den Standort: großzügige Wald und Gartenflächen; dünne Besiedlung; ruhige Lage; gute Verkehrsanbindung.

Bild